Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Press enter to begin your search

Eröffnung der Elbphilharmonie

Nach zahlreichen Projektstunden, Vorbereitungen, Generalproben, Testkonzerten, Bewerbungsgesprächen und diversen Absprachen ging es endlich los: Am 11. und 12. Januar feierte die Elbphilharmonie in Hamburg ihre offizielle Eröffnung – und eventteam seinen ersten Einsatz als verantwortlicher Partner für das Guest Management in dem neuen Konzerthaus an der Elbe.

Elbphilharmonie-Mitarbeiter mit neuer Uniform-rote schuhe-gestreiftes Shirt-Frack

Internationale Medien berichteten seit Wochen von vergangenen und bevorstehenden Ereignissen rund um das begeisternde neue Wahrzeichen Hamburgs. Politiker und Personen mit Rang und Namen zog es in die Hansestadt. Rund 2000 Gäste wurden für beide Eröffnungstage am 11. und 12. Januar in der Elbphilharmonie am Platz der Deutschen Einheit – der neuen Top-Adresse für kulturellen Hochgenuss – erwartet. Die Vorfreude auf einen der vermutlich aktuell spektakulärsten und schönsten Arbeitsplätze in der Kulturszene war riesig und das Team bereit, einem internationalen Publikum Hamburg von seiner einzigartigen Seite zeigen zu dürfen.

Ablauf eines außergewöhnlichen Abends

Elbphilharmonie Hamburg-letztes Briefing-Eroeffnungsabend-Teambesprechung in der FoyerbarWährend für die geladenen Gäste der erste Eröffnungstag um 16 Uhr mit der offiziellen Hausöffnung starten sollte, begann das Spektakel für das neue und an diesem Tag mit mehr als 150 Mann und Frau stark aufgestellte Vorderhausteam bereits etwas früher am Nachmittag. Um vom ersten Tag an die gewünschte Teampower stellen zu können, wurden bereits Monate im Voraus mit einer großen Kampagne via print und media motivierte Gastgeber gesucht, die ab jetzt den Einlass, die Platzanweisung, den Service an den Elbphilharmonie Hamburg-eventteam-Mitarbeiter am Eingang großer SaalSaaltüren und den Programmverkauf sowie den Bar- und Getränkeservice inklusive der Logistik übernehmen würden. Mit Hochspannung und voller Konzentration bereitete sich das gesamte Team auf die ankommenden Gäste vor, die in großer Anzahl bereits frühzeitig eintrafen, um sich das Konzerthaus einmal genau anschauen zu können. Alle Foyerbars waren wie geplant mit Getränken bestückt und darüber hinaus gab es zu Beginn Laugengebäck um die Wartezeit für die Gäste bis zum feierlichen Festakt zu verkürzen. Dieser bestand aus einem zweiteiligen Konzert, zwei Pausen und einem anschließenden Ausklang im Foyer.

Auf geplante Improvisation folgt flexible Routine

Den gesamten Abend über standen die eventteam-Mitarbeiter den Besuchern zur Seite, servierten ein Fingerfood-Buffet und Getränke, gaben Auskunft und wiesen Wege. Eigentlich der normale Ablauf des Vorderhausservice. Doch konnte an diesen Ausnahmetagen nicht wirklich von Routine die Rede sein. Jedoch verfügt eventteam als Experte auf dem Gebiet des operativen Veranstaltungsmanagements über umfangreiche Erfahrungswerte um Vorderhausabläufe in Konzerthäusern auch bei solchen Großereignissen im Vorfeld perfekt zu planen, zu konzeptionieren und praktisch umzusetzen. Den tatsächlichen Erfahrungswert bietet jedoch letztendlich nur der erste Gast der die Elbphilharmonie betritt. Von den vielfältigen Erlebnissen des ersten Abends konnte das Foyer- und Teamleitungsteam bereits umfangreiche Erfahrungen mitnehmen und schon am zweiten Eröffnungsabend einfließen lassen. An diesem wurde mit einem Konzert des „Ensemble Resonanz“ dann auch zusätzlich der Kleine Saal des Konzerthauses eröffnet.

Der Anfang von etwas Großem

Elbphilharmonie Hamburg-Eroeffnungsabend-Team-Mitarbeiterinnen freuen sich

Am Ende der beiden Tage war das Leuchten in den Augen der Zuschauer, deren grenzenlose Begeisterung und Zufriedenheit Entschädigung genug für die schmerzenden Füße und die intensive Zeit im Vorfeld. Die einzigartige Stimmung und Tatsache, Teil von etwas so Einzigartigem wie der Eröffnung der Elbphilharmonie gewesen zu sein, wird noch lange in den Köpfen der Mitarbeiter bleiben. All die Vorbereitungen, Projektstunden und zahlreichen persönlichen Bewerbungsgespräche haben sich für diesen ganz besonderen Moment mehr als gelohnt. Die Elbphilharmonie ist eröffnet und für das ganze eventteam ist es ein ganz besonderes Gefühl als Partner dabei zu sein!