Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras sollicitudin, tellus vitae condimentum egestas, libero dolor auctor tellus, eu consectetur neque.

Press enter to begin your search
eventteam - ausbildung - stella

Alles andere als langweilig!

Eine Ausbildung zum/-r IHK-geprüften/-r Veranstaltungskaufmann/-frau mit Zusatzabschluss Eventmanager/-in!

Du hast Spaß an Konzerten, Messen und anderen Veranstaltungen und fragst dich schon lange, wer sich da wohl um deren Organisation und Durchführung kümmert? Die Antwort ist: Veranstaltungskaufleute! Und genau die bilden wir bei eventteam aus. Wie genau das aussieht, verrät uns Stella. Seit Anfang letzten Jahres macht die 22-Jährige ihre Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau und Eventmanagerin bei uns.

Dass es einmal in den Eventbereich gehen sollte, konnte Stella sich schon immer gut vorstellen. Bereits während der Schulzeit schnupperte sie immer wieder mal Event-Luft und half auf verschiedenen Veranstaltungen und Messen aus. Als Stella schließlich durch einen Bekannten auf eventteam und die Möglichkeit aufmerksam wurde, im Rahmen eines Praktikums auch lebhafte Einblicke in die Welt “hinter den Veranstaltungs-Kulissen” zu gewinnen, zögerte die gebürtige Lüneburgerin nicht lange.

Nach acht Monaten gefiel Stella die Arbeit in den verschiedenen Bereichen des Veranstaltungsservices so gut, dass es für sie ganz klar war, im Anschluss an ihr Praktikum eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau (IHK-geprüft) mit praxisorientiertem Zertifikatslehrgang zur Eventmanagerin (inkl. IHK-Prüfungsvorbereitung) am “Studieninstitut für Kommunikation” bei eventteam zu absolvieren.

Studium und Ausbildung in Einem

Diese moderne Alternative zur klassischen IHK-Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann/-kauffrau ist ganz neu bei eventteam. Sie ist eine spannende und einmalige Chance für all jene, die sich nicht nur mit dem kommunikativen, kreativen und kaufmännischen Part der Veranstaltungsorganisation und -durchführung auseinandersetzen wollen, sondern darüber hinaus auch Interesse an den Bereichen Event-Budgetierung, -Versicherung, -Marketing und -Management haben.

Stella hat genau diese Chance ergriffen und durchläuft im “klassischen” Teil der Ausbildung in zweieinhalb Jahren die unterschiedlichsten Abteilungen bei eventteam. Dabei lernt sie die verschiedenen Häuser kennen, kümmert sich um die Vor- und Nachbereitung von Events, Messen und Konzerten, erstellt Dienstpläne und koordiniert Mitarbeiter, unterstützt Veranstaltungen und Teams in großen Konzerthäusern und Messehallen, pflegt Kundenkontakte und gewinnt Einblicke in das Personal-Recruiting und Rechnungswesen.

Auf der anderen Seite widmet sie sich im neunmonatigen Fernstudium des Studieninstitut für Kommunikation der Ausbildung zum Eventmanager und beschäftigt sich mit Themen wie Projekt- und Kostenmanagement, Eventkonzeption und -technik, Medien- und Öffentlichkeitsarbeit, Eventrecht und -versicherung sowie den Grundlagen der Volks- und Betriebswirtschaftslehre.

Wenn nicht bei eventteam, wo sonst?

Die Ausbildung bei eventteam bieten vor Allem eins: Abwechslung! Der theoretische Teil wird durch Webseminare, Lernhefte für Zuhause, Studienberichten und Wochenendseminaren vermittelt. Praktische Inhalte werden in den verschiedenen Abteilungen im Büro, wie z.B. im Recruiting, der Disposition, dem Empfang und bei Außeneinsätzen auf Messen oder Eröffnungsfeiern besprochen und umgesetzt.

Bis dahin genießt die Wahl-Hamburgerin ihre Ausbildungszeit in der Hansestadt, die abwechslungsreichen Aufgaben und die “Goodies”, die eventteam als Ausbildungsbetrieb bietet.

Dazu gehören nicht nur das kreative Team, das tolle Arbeitsklima und die Übernahme der Studienkosten durch den Arbeitgeber, sondern unter anderem auch die Möglichkeit bei besonderen Veranstaltungen wie der Eröffnung der Elbphilharmonie, dem Deutschen Radiopreis oder der einzigartigen Vorstellung der Chanel „Métiers d´art“-Kollektion von Karl Lagerfeld dabei sein zu können. Dass man dafür auch mal am Wochenende arbeiten muss, nimmt Stella gerne in Kauf. Für sie steht der Spaß an der Arbeit im Vordergrund – und wenn es abends doch mal länger geht, können Überstunden problemlos ausgeglichen werden.

Das sind jedoch nur einige von zahlreichen Vorteilen, weshalb Stella die Ausbildung jedem weiterempfehlen würde. Eine einmalige Erfahrung ist es allemal.

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.